Plymouth Cuda by Time Machines

Time Machines in Florida beauftragt man, wenn man ein klassisches Automobil – wie in diesem Fall einen 1971er Plymouth Barracuda Convertible – auf den modernsten Stand der Technik umgerüstet haben will. Beim 71er Cuda hat Time Machines ganz tief in die Power-Kiste gegriffen und den Original-V8 mit rund 335 HP gegen einen V10-Motor aus der Dodge Viper mit 450 HP ersetzt. Optisch wie der Standard Cuda – ist dieses Fahrzeug jetzt nicht nur mit einem bärenstarken Motor, sondern mit vielen weiteren modernen Modifikationen versehen worden. So lässt sich die Motorhaube elektrisch öffnen und schließen, das Armaturenbrett wurde mit Leder überzogen und bekam weiße Instrumente. Die harte Arbeit von Time Machines hat jedoch ihren Preis: 199.900 US-Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code