Pferdestärken und starke Pferde

Horsepower² auf der Trabrennbahn Hamburg

Wetten bei jedem Wetter.

Pferde und Pferde

Pferde und Pferde

Glücksspiel? Sportwetten? Oldtimer? Pferde? Das alles zusammen, geht das überhaupt? Die Antwort ist: Ja, das ging, und zwar auf der Horsepower² am Sonntag in Hamburg Bahrenfeld. Die Betreiber der Trabrennbahn haben wie schon im letzten Jahr zum sonntäglichen Event der besonderen Art geladen, indem die regelmäßig veranstalteten Pferderennen vor der Kulisse klassischer Automobile ausgetragen wurden!

Früh übt sich

Früh übt sich

Trabrennbahn Bahrenfeld? Sind Sie schon einmal da gewesen, im grünen Herzen von Hamburg? Nun, eigentlich treffen sich hier tatsächlich die Freunde rasanter Pferdewetten, aber diesmal ist das Rahmenprogramm dank der benzingetränkten Kulisse familienfreundlich und abwechslungsreich. Auch die 1PS Gefährte erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein!

Der Chief vor dem Gewitter

Der Chief vor dem Gewitter

Und wir wären nicht in Hamburg, hätte Petrus nicht ebenfalls ein Wörtchen mitzureden. So sind nicht nur die ausgestellten und anfassbaren Autos klassisch, sondern auch das Wetter. Kommt die Sonne raus, lassen alle Besucher umgehend die Hüllen fallen. Zieht es sich zu, wird es sofort kalt und alles strömt in den Gastronomiebereich zu Kaffee und Würstchen. So ist das halt im Norden, hoffen wir, dass alte Liebe nicht rostet.

Pony zu verkaufen

Pony zu verkaufen

Aber es gibt auch immer wieder sonnige Momente, in denen die zahlreichen Besucher die Futtermeile verlassen, teils um am Rand der Rennbahn ihre Favoriten mit vier Hufen anzufeuern, auf die sie gerade gewettet haben. Teils aber auch wegen der anderen Pferdestärken, Ponys und anderer automobiler Köstlichkeiten. Neben den Privatleuten, die ihre Klassiker hier abgestellt haben finden wir auch einige lokale Händler, die wunderbare, zeitlose Fahrmaschinen feilbieten!

Racing-Charme im Capri

Racing-Charme im Capri

Dabei bietet das zwischendurch immer wieder freie Feld der Trabrennbahn eine herrliche Atmosphäre für Fotosafaris. Im Vordergrund die Autos, dahinter die Rennstrecke – Herz, was willst du mehr? Zwischendurch sehen wir immer wieder Mitstreiter vom TRÄUME WAGEN Team, die Magazine verteilen, sich den technischen Fragen interessierter Besucher stellen oder einfach nur die anderen Autos bewundern.

Alle Gattungen sind vertreten

Alle Gattungen sind vertreten

Denn mit dem gleichen Enthusiasmus, mit dem die Wettenden ihren Pferden hinterhereifern haben die erschienenen Klassikerfreunde ihre Fahrzeuge aufpoliert, gewachst und zurechtgemacht. Dabei gibt es hier auf der Rennbahn keine Klassenunterschiede. Porsche stehen neben Mustangs und alten Daimlern, und alle sind sie wunderschön. Jedes Fahrzeug strahlt den Charme eines schon lange nicht mehr gebauten Transportmittels aus, kaum einer, der sich davon nicht begeistern lässt.

Generationen von automobilem Kulturgut

Generationen von automobilem Kulturgut

Auch das Feld der Besitzer ist bunt gemischt. Von Clubmitgliedern, die in ihren kleinen Schätzen die komplette Historie für die Besucher ausgehängt haben über Sammler, die sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten bis hin zu ganz normalen Alltags-Fahrern, die ihr noch gar nicht so wahnsinnig altes Kleinod verschmitzt zwischen den altgedienten Klassikern abstellen – sie alle kommen heute auf ihre Kosten.

Vor dem nächsten Regen bitte schließen

Vor dem nächsten Regen bitte schließen

Und immer wieder – und das begeistert mich unerfahrenen Pferdewetter am meisten –  kömmen die Durchsagen für die kommenden Wagenrennen durch die Lautsprecher, während eine alte S-Klasse auf der Rennbahn mit einem breiten Stahlgestell die 1PS-Renner eine Runde lang im Zaum hält. Bevor das Feld dann freigegeben wird.

Renner und das Rennen

Renner und das Rennen

Für einen Laien sieht das jedes mal aus wie der Restart bei einem Formel 1 Rennen, wenn das AMG Pace-Car die Lichter aus macht und seitlich wegdriftet. Auch hier sind die Massen begeistert, wenn die Gäule antraben und ihre Wagen über die Runden ziehen. Nur, dass alles weniger PS-stark ist und anders getankt wird. Irgendwie muss ich mich mal mit der Mechanik von Pferderennen befassen, das scheint relativ interessant zu sein.

Ein seltener Gaul

Ein seltener Gaul

Und zwischendurch wird auch allen Autofans (und das sind nicht wenige) immer wieder etwas für’s Auge geboten. Hier drehen ein wunderschöner Fastback, dicht gefolgt von einem Pferdegespann vor laufenden Kameras ihre Runden. Um gleich darauf gegenläufig das nächste Rennen zu untermalen.

Rundenrekorde, so oder so

Rundenrekorde, so oder so

Der Kaffee ist alle, der Wettergott bemüht sich schon wieder um Abwechslung und an eine Wette traut sich von uns irgendwie niemand ran. Aber – wenn Sie diesen Event verpasst haben sollten und Pferden jedweiliger Art nicht abgeneigt gegenüber sind, dann sollten Sie im kommenden Jahr einmal die Augen und Ohren offen halten. Bestimmt gibt es eine Wiederholung dieser doch sehr atmosphärischen Veranstaltung!

Elvis just left the Building

Elvis just left the Building

Nach und nach reisen auch die Oldies wieder ab. Aber hey – der Sommer ist ja noch gar nicht da, der Frühling gerade mal angelaufen! Auf in eine neue Saison mit unseren Klassikern, und vielleicht sehen wir uns ja auf der einen oder anderen Veranstaltung? Achten Sie in jedem Fall auf unser Verlagspony in Grabber-Blue, dort sind Ihnen ein gutes Gespräch und viele Insiderinformationen sicher!

Unser Verlags-Pony

Unser Verlags-Pony

Aber den kann man ja auch eigentlich nicht übersehen…

Ihr TRÄUME WAGEN Team

Ein Gedanke zu “Pferdestärken und starke Pferde

  1. Nein, kann man nicht. Und wer schon mal mitfahren konnte, er ist auch nicht zu überhören so denn der Fahrer es will 😀
    Hamburg ist eh mal wieder fällig, die Oldtimer-Tanke steht bei uns ganz oben auf der Liste.
    Schöner Bericht, Jens.
    Greetz aus TF vom “Senator-Mann” (der sich immer noch wundert, das Du ihn beim 1.SWT bei El nicht mal gefahren hast. Holen wir beim 2. nach in Kiel? 😉 )

    Bronx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code