Editorial TRÄUME WAGEN 01/2013

Liebe Autosiasten,

manchmal würden wir schon ganz gerne zu denjenigen gehören, denen alles egal ist. Besonders in Sachen Oldtimer zu Zeiten von dunkelgrauen, dauerregnerischen, mittelkalten und damit überflüssigen Tagen. Wie in den vielen vergangenen Wochen – bei uns im Norden hat es wohl kaum ein paar Stunden ohne Niederschlag gegeben, und das intensiv betriebene Studium der täglichen Wetterkarte hat ergeben, dass es wohl auch in anderen Teilen Deutschlands kaum anders war.

Wäre da nicht eine überzeugte „So-What“-Haltung hilfreich? Schnee auf den Straßen? Egal – für den Spaß im weißen Nass reichen auch die Sommerreifen. Dauernieselregen? Egal – Dach auf, zur Not kann man ja ein Loch in den Boden bohren, da fließt das Wasser schon wieder ab. Salz auf der Straße? Egal – das Zeug gehört ja auch in die Suppe, um das Leben lebenswert zu machen…

Wie herrlich sorglos wäre auf diese Weise der Umgang mit den Klassikern – bis zu den ersten Zerbröselungen am Schweller und den ersten Pilzen im Polster. Nein danke – auch wenn wir unsere Oldtimer ganzjährig angemeldet haben mit dem Hintergedanken, sie an einem sonnigen, eiskalten und straßentrockenen Tag (ja, so etwas gab es tatsächlich in den vergangenen Wintern) die Wagen aus den Garagen zu holen, aber zum Verheizen sind sie uns dann doch zu wertvoll. Bleibt uns also nichts anderes übrig, als sich eisern in Geduld zu üben und auf trockenes Wetter zu hoffen. Und uns zwischenzeitlich in knackigen Schnee an den Großglockner entführen zu lassen (Seite 12), in zauberhafte Hallen nach Dänemark (Seite 160) oder in die Hitze von Daytona Beach (Seite 46).

So unterhalten, macht das Warten auf Oldiewetter fast schon wieder Spaß….

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Die Top-Artikel in der TRÄUME WAGEN 01/2013:

Starkes Arguement – 1969er Tom Argue Mustang

Besuch bei Aston Martin – mit Klassikern, Neuwagen und Probefahrten

Zeitreise – 30 Jahre alte Neuwagen aus Kolding

Puma auf der Lauer – 1969er Mercury Cougar

Kaufberatung: Ferrari 412

Essen Motor Show – 340.000 begeisterte Fans

Großglockner Grand Prix – das große Krabbeln

Show, Shine and more – Turkey Run in Daytona

Und wie immer mehr als 1000 Klassiker-Angebote und aktuelle Preise, die Short Reports mit vielen Terminen und Veranstaltungen rund um das Thema klassische Automobile, Frau 8, unsere neue Gamer Kolumne, Tanz um’s Auto und ne Extraportion Drivestyle.

3 Gedanken zu “Editorial TRÄUME WAGEN 01/2013

  1. Hallo,
    ich habe in der letzten Ausgabe von Euch auch mal das Vorwort gelesen und habe dieses als Motivation genommen, mit ein paar Kumpels und ihren Youngtimern einen Winterausflug zu machen und zu fotografieren.Also Pustekuchen mit Winterzeit=Einmottzeit! Die V8 blubberten wieder mal Freude in unsere Herzen und wir waren alle froh über diesen gelungenen Ausflug und über gutes Konservierungswachs an unseren Schwellern.
    Grüße!

  2. Hallo und guten Tag
    Ich würde gerne die Ausgabe 1/2013 käuflich erwerben.

    Gibt es über Euch die Möglichkeit ?
    Vielen Dank im vorraus
    Uwe Böhme

    • Hallo Uwe Böhme,

      danke für die Anfrage, ich tauche persönlich nachher mal in unser Archiv und schau, ob ich eine entbehren kann 🙂
      Lassen Sie mir doch mal Ihre Anschrift per Mail zukommen unter j.tanz@daz-verlag.de
      Viele Grüße

      Jens Tanz für’s TRÄUME WAGEN Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code