100 Jahre Aston Martin

Mit einem Aufgebot an Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt und einer “Centenary Edition” feiert Aston Martin sein erstes Jahrhundert Firmenbestehen.

Im Londoner Stadtteil Chelsea gründeten am 15. Januar 1913 Lionel Martin und Robert Bamford die Autofirma „Bamford & Martin Ltd.“. Mit dem Fokus auf Sportwagen nannten sie das Unternehmen ein Jahr später „Aston Martin“und bauten 1915 das erste Auto.
Die Marke Aston Martin ist seitdem nicht nur aus dem Motorsport nicht mehr wegzudenken, sondern steht weltweit für außergewöhnlich sportive Luxusautos.

2013 feiert der britische Autohersteller ganzjährig seinen 100. Geburtstag: Erster Höhepunkt war die spektakuläre Helikoptershow in Dubai am 15. Januar, wo ein Vanquish auf das Hotel Burj Al Arab geflogen wurde. Die eigentliche Geburtstagsparty wird vom 15. bis 21. Juli in London zelebriert und durch einen 1000-Aston-Martin-Korso ihren Höhepunkt finden.

Speziell zum Jubiläum legt der Autohersteller von jedem bisher verkauften Sportwagen 100 Fahrzeuge als „Centenary Edition“ auf. Unter anderem sind die limitierten Jubiläums-Wagen mit Plaketten aus Sterling-Silber versehen, auf denen die Seriennummer eingraviert ist.

www.aston-martin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code