Hilfreiches Handwerk von Bosch

In vielen Young- und Oldtimern sind Bosch-Systeme verbaut. Damit Sie Ihren Liebling eigenständig warten können, bietet die Klassik-Sparte von Bosch seit Ende Februar eine Schulungsreihe an, die Ihnen das nötige technische Wissen vermittelt.

In Gruppen mit maximal 14 Teilnehmern zeigen Fachkräfte und Hersteller der Systeme in praxisnahen Seminaren die richtigen Handgriffe zu D-, K/KE- und L- Jetronic und Bosch-Zündsystemen. Die Trainings beinhalten einen Theorieteil, in dem Funktion und einzelne Bauteile dargestellt werden. Dazu werden Verschleißerscheinungen und Fehlermöglichkeiten sowie Diagnose- und Austauschmöglichkeiten erläutert. Für die praktischen Arbeiten an den Systemen und am Fahrzeug können Kursteilnehmer ihre fahrbereiten Young- und Oldtimer mitbringen.

Die Teilnahme an den eintägigen Fachkursen kostet jeweils zwischen 110 und 145 Euro und ist an den Standorten Kassel, Leipzig, Nürnberg und Hamburg möglich. Weitere Schulungen und eine Erweiterung des Seminarangebots sind ab Herbst 2013 geplant.

www.automotive-tradition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code