Road Tipp – 2.900 Kilometer lang: Die Straße der Alleen

Die Etappe von Rügen nach Rheinsberg

Jaaaa, es wird langsam Frühling. Das heißt: Brennräume fluten und raus aus der Garage. Doch wohin soll die erste Ausfahrt gehen? Wir haben einen Tipp: auf die Deutsche Alleenstraße

Sicher, wenn es nach langer Benzin-Abstinenz wieder raus auf den Asphalt geht, will man nichts lieber als einfach nur fahren, cruisen und genießen. Doch fahren ist nicht gleich fahren. Wer will schon seine erste Ausfahrt im Stau zubringen? Oder mit dem frisch angewärmten V8 von Ampel zu Ampel tingeln? Vermutlich niemand. Genau aus diesem Grund haben wir uns als Roadtipp für die erste Ausfahrt in diesem Jahr die Deutsche Alleenstraße ausgesucht. Von Rügen aus führt sie über mehrere Abschnitte imsgesamt 2.900 Kilometer kreuz und quer durch Deutschland bis in den Süden zum Bodensee.

Wir konzentrieren uns auf die erste Etappe, von der man sagt, sie sei die schönste: Der erste Abschnitt führt von Rügen über Mecklenburg-Vorpommern und die Mecklenburgische Schweiz nach Rheinsberg. Hier vermischen sich die traumhafte und unberührte Natur mit einstigem Ex-DDR-“Charme“.Allerdings liegt die Betonung auf „einstig“, denn was schon zu DDR-Zeiten vor sich hin gammelte wurde in den vergangenen Jahren dank Subventionen wieder ordentlich rausgeputzt: Schlösser, Gutshäuser und Altstädte zeigen sich wieder von ihrer Schokoladenseite.

Die Ostseeinsel Rügen ist nicht nur die größte Insel der Republik, sie hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland gemausert. Nach den Gründen für die wachsende Beliebtheit muss man nicht lange suchen: Wunderschöne feine Sandstrände und die vielfältige Landschaft machen die große Ostsee-Insel zum idealen Urlaubsziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code