Editorial TRÄUME WAGEN 04/2013

Liebe Autosiasten,

immer mal wieder behauptet irgendwer, wir hätten einen Vogel – was wir bislang gerne als Kompliment für unser einzigartiges Magazin-Konzept auffassten. Jetzt aber haben wir wirklich einen – mit Vornamen Jürgen.

Exklusiv für TRÄUME WAGEN hat sich der deutsche Star-Schauspieler die Zeit genommen, über sein Lieblingsauto, den E-Type von Jaguar, zu philosophieren, und uns über seine künftige Beziehung zu dessen Nachfolger, den F-Type, aufzuklären. Es war ein Termin der absolut angenehmen Art: Der 45-jährige Charakter-Mime ist ein Autofan durch und durch, im Umgang völlig unprätentiös und redet ohne Kamera so, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.

Danke Jürgen, danke Jaguar, für diese besondere Roadster-Story (Seite 14).

Etwas Besonderes ist ab sofort auch unser Werkstatt-Service: Aktuell finden Sie in jedem Heft Tipps und Tricks, wie und was Sie an ihrem Oldtimer selber schrauben können. Unser Autor Martin Henze, der vormals bei uns die Oldtimer-Fahrschule betrieb, beschäftigt sich künftig mit einfachen Reparaturen rund um die Klassiker. Einfach deshalb, weil nicht jeder OldieBesitzer mit zwei linken Händen sofort in die Werkstatt rennen möchte, wenn sein Auto mal nicht so will wie er. Apropos Werkstatt: Wir beginnen in dieser Ausgabe mit der Minimal-Einrichtung und den absolut notwendigen Tools für die grundlegendsten Arbeiten in der „Schrauberhöhle“ (Seite 50).

Viel Spaß beim Träumen und Schrauben

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Die Top-Artikel in der TRÄUME WAGEN 04/2013:

– Jürgen Vogels Jaguar E&F
– Mit einem 46er MG TC von Peking nach Paris
– Gasumbau MB 300 GE und Mustang Mach 1
– Opel Commodore mit 260 PS
– Henzes Oldtimer-Werkstatt
– Die Abschiedstour mit einem 280er SEL
– Kaufberatung: Audi 200 5T

Und wie immer mehr als 1000 Klassiker-Angebote und aktuelle Preise, die Short Reports mit vielen Terminen und Veranstaltungen rund um das Thema klassische Automobile, Frau 8, unsere neue Gamer Kolumne, Tanz um’s Auto und ne Extraportion Drivestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code