Kaufberatung Porsche 964 Turbo – Eildrucksache

Türen-, Hauben- und Kotflügelpassungen

Es gilt, was bei allen anderen Autos auch meistens gilt: Die Spaltmaße von Hauben und Türen sollten gleichmäßig sein, sonst hat man es mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Unfallwagen zu tun. Und die Türen sollten natürlich mit einem satten Klacken ins Schloss fallen.

Mehrausstattungen wie das elektrische Schiebedach erhöhen den Wert des Wagens ...

Mehrausstattungen wie das elektrische Schiebedach erhöhen den Wert des Wagens …

... allerdings sollte es dicht sein. Sonst sieht der Dachhimmel so aus

… allerdings sollte es dicht sein. Sonst sieht der Dachhimmel so aus

Bodenwannen, Unterbodenverkleidung

Der Unterboden des Porsche 964 Turbo ist aus aerodynamischen Gründen bis zum Motor vollflächig verkleidet. Das erschwert leider die Kontrolle dahinter verborgener Partien des Unterbodens und der Fahrwerkstechnik.

Schrammen an der Bugschürze sind kaum zu vermeiden und hier kosmetischer Natur

Schrammen an der Bugschürze sind kaum zu vermeiden und hier kosmetischer Natur

Normalerweise sind da allerdings auch keine bösen Überraschungen zu erwarten, und die Abdeckungen bieten einen einen zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Steinschlag. Überflüssig zu erwähnen, dass die Unterbodenverkleidung fest und vollständig vorhanden sein sollte. Schäden an den Bodenwannen der voll verzinkten Karosserie hängen fast immer mit heftigen Aufsetzern zusammen. Nach solchen Spuren sollte man durchaus suchen, wobei leichte Schrammen an der Bugschürze auch bei gepflegten Fahrzeugen – selbst ohne Tieferlegung – an der Tagesordnung sind. Haben sie lediglich kosmetischen Charakter, kann man damit leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code