Kaufberatung Porsche 964 Turbo – Eildrucksache

Abgasanlage, Wärmetauscher

Pfeifen gerne mal ab: Die Flansche der ansonsten überdurchschnittlich haltbaren (und sündhaft teuren) Auspuffanlage werden öfter mal undicht

Pfeifen gerne mal ab: Die Flansche der ansonsten überdurchschnittlich haltbaren (und sündhaft teuren) Auspuffanlage werden öfter mal undicht

Wie bei den Saug-Neunelfern sind die Auspuffanlagen auch beim Turbo überdurchschnittlich lange haltbar, viele dürften noch mit der ersten Anlage unterwegs sein. Anfällig sind jedoch die Flansche, die durch die hohen Abgastemperaturen und -drücke zum Durchbrennen neigen. Wenn Teile der Anlage wie auch die Wärmetauscher doch mal “durch” sind, wirds richtig teuer. Im freien Zubehör sind bei den seriennahen Ausführungen fast nur noch Endschalldämpfer für den 3,6-Liter-Turbo für etwa 1.500 Euro zu bekommen. Eine Edelstahlanlage von Cargraphic kostet knapp 5.000 Euro. Möchte man unbedingt Porsche-Originalteile einbauen, werden für die komplette Anlage inklusive Kat und Wärmetauscher annähernd 9.000 Euro fällig, wobei der Kat mit rund 1.500 Euro noch zu den günstigen Teilen zählt. Bei den 3,3-Liter-Turbos ist alles günstiger.

Getriebe, Kraftübertragung

Überwiegend unauffällig

Wenig Ärger machen die handgeschalteten Fünfganggetriebe des 964 Turbo – eine Tiptronic wurde in diesem Modell nicht angeboten. Die Basis ist das in zahlreichen Varianten gebaute G50-Getriebe. Es gilt als ausgesprochen standfest, und auch Synchronisationsprobleme sind kaum überliefert.

Im Porsche 964 bekam auch der Turbo endlich ein (problemloses) Fünfganggetriebe - im Vorgänger musste man noch mit vier Gängen auskommen. Offizielle Diktion: Das Drehmoment mache einen fünften Gang überflüssig...

Im Porsche 964 bekam auch der Turbo endlich ein (problemloses) Fünfganggetriebe – im Vorgänger musste man noch mit vier Gängen auskommen. Offizielle Diktion: Das Drehmoment mache einen fünften Gang überflüssig…

Die Antriebswellen kommen mit der Turbo-Leistung gut zurecht, und auch die Manschetten halten lange

Die Antriebswellen kommen mit der Turbo-Leistung gut zurecht, und auch die Manschetten halten lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code