Editorial TRÄUME WAGEN 08/2017

Liebe Autosiasten,
es gibt nicht viele moderne, leidenschaftliche Car-Guys, die mehr als nur eine Spur in der künftigen Autohistorie hinterlassen werden – oder können Sie sich irgendwann einen Zetsche GT 350 vorstellen? Oder eine Müller Cobra? Das ist zumindest ein Grund, warum wir uns so gerne an die alten Recken erinnern.

Wie zum Beispiel an Carroll Shelby. Der Mann (gestorben 2012) sorgt bis heute dafür, dass seine Gene in feurigen US-Cars stecken. Vor 55 Jahren eröffnete er seine Power-Schmiede, und dieses Jubiläum ist uns ein Special wert (ab Seite 32). Aber wundern Sie sich nicht, wenn wir bald wieder eines über ihn machen – ein Mann wie Shelby sollte jedes Jahr Jubiläum feiern dürfen…

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Und das erwartet Sie in der neuen Ausgabe 08/2017:

  • Entschleunigung
    356 B: Urversion des deutschen Sportwagens
  • Die Wanne ist voll
    Die Buick Riviera polarisiert: Love it or hate it!
  • Speed & Fun
    Rookie Nicole im NASCAR Racer
  • Motorevival
    Das P1800 Volvoville Cabrio ist ein unglaubliches Unikat
  • Gentleman & Ballermann
    MB 500 SL trifft Corvette C5

Und natürlich über 1000 Kleinanzeigen von jungen und alten Klassikern, Drivestyle,
Showroom und unsere Kolumnen von Frau 8 und Tanz um’s Auto.
Kann das Wochenende besser beginnen? Wir meinen: Nein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code