Ein Pferd wie auf Schienen

69er Mustang Fastback Pro-Touring

Damit Karasch während der Fahrt auf kurvigen bergischen Landstraßen nicht auf seinen Ledersitzen hin und her rutschte, warfen sie die originalen Vordersitze hinaus und ersetzten sie durch Sportsitze mit ordentlichem Seitenhalt. Nicht zu vergessen waren noch die passenden Racing-Gurte. Da der Mustang keinen Airbag besitzt, wollte Karasch etwas für den Insassenschutz tun und ließ den Wagen mit einem Überrollkäfig ausstatten, der sich hervorragend in die Gesamtoptik des Wagens einfügte.

Karasch genießt heute jede Ausfahrt nach den stressigen Arbeitstagen – oft gemeinsam mit seiner Tochter, die schon als Zweijährige verrückt auf diesen Mustang war. Und wenn Sie den „Burgermeister“ mal auf bergigen Landstraßen anreffen, versuchen Sie lieber nicht, ihm zu folgen: Der Wagen fährt wirklich wie auf Schienen…

Technische Daten Ford Mustang Fastback Pro-Touring

Baujahr: 1969
Motor: 351 Windsor V8
Hubraum: 5.752 ccm
Leistung: ca. 380 PS
Max. Drehmoment: ca. 580 Nm
Getriebe: Fünfgang-Handschaltung
Antrieb: Hinterräder
Länge/Breite/Höhe: 4.760 / 1.811 / 1.303 (original)
Gewicht: ca. 1.476 kg
Sprint 0-100 km/h: k.A.
Top-Speed: ca. 230 km/h
Wert: k.A.











Text/Fotos: Jens Tanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code