Time capsule

Lita Ford

Erscheint im Digipak.

Am 15. April 2016 veröffentlicht die amerikanische Sängerin/Gitarristin Lita Ford ihr neues Album “Time capsule”, ein ungewöhnliches und ganz besonderes Werk, das die Uhr auf eine Zeit zurückdreht, als bodenständiger Rock noch ausschließlich handgemacht und ohne digitale Tricks geschmiedet wurde. Time Capsule liefert eine Rückschau mit charismatischen Sänger(innen) und brillanten Instrumentalisten, die ohne konkretes Ziel oder geschäftlichen Druck gemeinsam jammten. Einige Lichtgestalten der Scheibe: Billy Sheehan (Bass), Rodger Carter (Schlagzeug), Dave Navarro (Mandoline), Jeff Scott Soto (Gesang), Rick Nielsen und Robin Zander (Chorgesang) und Gene Simmons (Bass). „Im Badezimmer meines ehemaligen Inseldomizils lagerten Unmengen analoger 24-Spur-Bänder“, erklärt Lita. „Man findet darauf einige der besten Stücke, die ich jemals aufgenommen habe. Ich packte alles in zwei Koffer und brachte es zurück nach Amerika.“ Man muss sich das bildlich vorstellen: Lita Ford mit zwei prallgefüllten Koffern auf dem Weg aus der malerischen Karibik zurück nach Los Angeles, um die analogen Bänder aufzubacken. „Wenn man sie einfach in eine Bandmaschine eingespannt hätte, wären sie vermutlich zerbröselt. Ich kaute nervös an meinen Fingernägeln und hoffte, dass nichts schiefgeht. Zum Glück hat es funktioniert!“ “Time capsule” umfasst zehn energiegeladene Songs plus einem Intro. Es ist Lita Fords Geschenk an all diejenigen, deren Herz für die Achtzigern schlägt, als packende Gesangsperformances, lärmende Riffs und knurrende Gitarren genauso wichtig waren wie die Luft zum Atmen

Die CD gibts direkt hier bei EMP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code