Editorial TRÄUME WAGEN 01/2016

Liebe Autosiasten,

kaum hat das neue Jahr begonnen, werden wieder ein paar frühe Versionen neuer alter Autos Oldtimerkennzeichen-würdig. Ein paar Beispiele gefällig?

Die ersten Exemplare des mittelklassigen Alfa 75 mit Turbomotor, der nischige Aston Martin V8 Zagato, der vollverzinkte Audi 80, der kultige BMW E30 M3, die fl ache Corvette C4, der vielverkaufte Fiat Uno, der oft geschmähte Ford Mustang der dritten Generation, die vierte Ford Escort-Generation, der witzige
Honda CRX, der rostanfällige Jaguar XJ40, der saufende Lamborghini LM002, der begehrte Lancia Thema 8.32, der rare Maserati Biturbo Coupé, die dritte Generation des Mazda RX-7, die vielgebaute Vergaserversion des Mercedes 200, der große Mitsubishi Pajero, der brave Opel Omega A, der frankophile
Peugeot 309, der eckige Renault 21, der mittelmotorige Pontiac Fiero, der überteure Porsche 959, der zuverlässige Porsche 944 S, der Kat-bestückte Porsche 911 Carrera 3.2, der urige Saab 900, der kleine Subaru Justy, der sportliche Toyota Supra, der schlafäugige Volvo 480 ES, der Dauerbrenner VW Golf II GTI 16V, der unterbewertete VW Scirocco II und der winzige Seat Marbella.
Das klingt nach vielen neuen H-Kennzeichen, vielen neuen Geschichten und viel neuem Spaß im neuen Jahr. TRÄUME WAGEN ist dabei. Sie auch?

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

TRÄUME WAGEN 01/2016

Und das erwartet Sie in der neuen Ausgabe 01/2016:

  • Farewell Land Rover
    Nachruf auf ein unbequemes ewig gestriges Auto mit zweifellosem Kultcharakter
  • Kollektion für Kenner
    Route 66 in Köln ist die Topadresse bei der Suche nach hochkarätigen Sportwagen und Exoten
  • Lauf, Vogel, lauf!
    Der Plymouth Roadrunner war der letzte kraftvolle Aufschrei am der Ende Muscle Car Ära
  • Urban Indians
    SRT 6.4 oder ZJ 5.2 Limited: Der Jeep Grand Cherokee steht für Hubraum und Luxus
  • Gleichmäßig schnell
    Mit einem Audi Wanderer bei der Gleichmäßigkeitsrallye Donau Classic

Und natürlich über 1000 Kleinanzeigen von jungen und alten Klassikern, Drivestyle, Showroom und unsere Kolumnen von Frau 8 und Tanz um’s Auto. Kann das Wochenende besser beginnen? Wir meinen: Nein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code