Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta

Der Spätzünder

Prüfen Sie unbedingt die Funktion aller Komfortoptionen wie z. B. der elektrischen Fensterheber …

Lenkgetriebe, Spurstangen:
Die Zahnstangenlenkung der Alfetta sorgt für ein „gokartmäßiges“ Handling. Eine Servolenkung vermisst man nicht – sie wurde auch ab Werk nicht angeboten. Hobbybastler haben allerdings inzwischen Lösungen aus dem Alfa-Teileregal (Alfa 75) gefunden, was jedoch die Erteilung eines H-Kennzeichens erschwert. Achten Sie auch auf ausgeschlagene Spurstangenköpfe.
Innenraum, Elektrik, Sonstiges

… oder des Bordcomputers. Ersatzteile sind hier nur schwierig zu bekommen

Dasselbe gilt für die üppig ausgestattete Instrumenteneinheit

Innenausstattung:
Je nach Baujahr und Ausführung unterscheiden sich die Innenausstattungen der einzelnen Alfetta-Typen zum Teil deutlich – vor allem auch die Armaturenbretter. Die Instrumente sollten unbedingt funktionieren, denn Ersatz ist kaum zu bekommen und wenn, dann teuer. Die Materialqualität der serienmäßigen (Velours-)Polsterstoffe ist mäßig. Beinahe überflüssig anzumerken ist, dass diese Stoffe auch neu nicht mehr angeboten werden. Die Suche nach einer gut erhaltenen gebrauchten Innenausstattung ist entsprechend schwierig und, wenn man denn eine ergattern kann, auch keinesfalls billig.
Elektrik / Schalter:
Die serienmäßige Elektrik unterm Armaturenbrett sieht „wüst“ aus. Schlimmer wirds, wenn von Hobbyschraubern noch eine Stereo-Anlage dazu montiert wurde. Da ist der Weg zum Kabelbrand nicht weit. Testen Sie die Funktion der optionalen elektrischen Fensterheber in den Türen.l

Technische Daten

Alfetta 2000 „Quadrifoglio oro“
(Referenzfahrzeug)
Baujahr: 1983
Motor: 4-Zylinder Reihe
Hubraum: 1.962 cm3
Leistung: 130 PS bei 5.400/min
Max. Drehmoment: 178 Nm bei 4.000/min
Getriebe: Fünfgang-Handschalter
Antrieb: Heckantrieb
Länge/Breite/Höhe: 4.385 / 1.630 / 1.431 mm
Gewicht: 1.139 kg (Coupé)
Beschleunigung 0-100 km/h: 0-100 km/h: n.n.
Top-Speed: 186 km/h

Das Referenzfahrzeug wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Mondänmobil, Lüneburg

Hier können Sie die gesamte Ausgabe als digitales Magazin herunterladen: http://www.traeume-wagen.de/shop/epaper-einzelhefte/traeume-wagen-epaper-022017/

Weitere detaillierte Klassiker-Kaufberatungen finden Sie unter

www.träume-wagen.de/kaufberatung

Aktuelle classic-ANALYTICS-Preisnotierungen

Marke / Modell Wert 2012 Wert 2013 Wert 2014 Wert 2015 Wert 2016
Alfa RomeoAlfetta 2000, Bj. 1983 6.800,-Euro 6.800,- Euro 7.200,- Euro 7.500,- Euro 8.500,- Euro

Text und Fotos Martin Henze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code