Das Beste aus zwei Welten


Neunelfer unter Druck
Der Auftritt des Porsche ist der eines athletischen Extremisten. Sein vom 911 Carrera RS 3.0 inspiriertes Design mit verbreitertem Heck und ein nahezu waagerecht montierter Heckflügel setzt ihn optisch deutlich von seinen saugenden Neunelfer-Brüdern ab, ohne Verrat an der Urform zu begehen. Fordernd im Wesen und zugleich explosiv in der Leistungsentfaltung ist der Zuffenhausener Heckmotorbolide eine Herausforderung für jeden Sportwagenliebhaber, seine kompromisslose Charakteristik duldet allerdings keine Unaufmerksamkeiten.
Das kehlig schnarrende Turbo-Boxertriebwerk verdichtet die Ansaugluft seit 1975 mittels KKK 3 LDZ-Lader und sorgt für immerhin 0,8 Atmosphären Überdruck. Dem kurzen Turboloch folgen maximal 329 Newtonmeter Drehmoment bei 4.000 Umdrehungen, was sich angesichts des moderaten Leergewichts von nur 1.205 Kilogramm an Bord noch immer wie ein sehr kräftiger Tritt ins Kreuz anfühlt. Trotz der moderaten Verdichtung von 6,5:1 liefert das Dreilitertriebwerk amtliche 286 PS ab, wenn die Kurbelwelle 5.500 Mal pro Minute rotiert (ab 1978 erstarkt der 930 auf 300 PS aus 3,3 Liter Hubraum).  Fahrerisch ist der Triebsatz ein eindeutiger Fall für Könner am Volant, bei Nässe für Normalsterbliche am Rande der Unfahrbarkeit. Die Fans lieben das Konzept, die Legende 930 bleibt bis 1989 im Modellprogramm.

Schriller Shelby-Innenraum mit roten Teilledersitzen und optionaler Klimaanlage

Über-Mustang: der 66er Jahrgang nannte sich offiziell schlicht GT 350

289er Hi-Pro-Aggregat mit Holley-Vierfachvergaser, Alu-Ansaugbrücke und Y-Fächerkrümmer

TECHNISCHE DATEN

Shelby GT 350
Baujahr: 1966
Motor: Achtzylinder-V-Motor
Hubraum: 4.735 cm3
Leistung : 306 PS (225 kW) bei 6.000/min
Max. Drehmoment: 446 Nm bei 4.200/min
Getriebe: Dreistufenautomatik
Antrieb: Heckantrieb
Länge/Breite/Höhe: 4.612/1.732/1.297 mm
Leergewicht: 1.334 kg
Beschleunigung 0-100 km/h: 6,6 s
V-Max: 200 km/h
Zeitwert: 125.000 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code