Streets of L.A.

Der Puls der Metropole

am0314_los_angeles_01

Raus aus den Show-Rooms mit den blank polierten 
Felgen und den sterilen Ledersitzen und rauf auf die Straße: Wir sind im Herzen Kaliforniens. Das Leben brummt. Und wir gucken es uns an. Besonders die Autos

Stadt der Engel, Hauptstadt des US-Bundesstaates Kalifornien, nicht weit weg von der Mexican Border und überhaupt die zweitgrößte Metropole der Vereinigten Staaten von Amerika. In diesem gewaltigen Schmelztiegel von Arm und Reich im Schatten des Hollywood-Schriftzuges hoch oben in den Bergen fahren die Menschen ihrem Tagwerk nach. Richtig gelesen: In Nordamerika legt man die Strecke zu seinem Ziel mit dem Auto zurück. Das war schon immer so und das wird wohl auch immer so sein. Fußgänger sind Aliens.

am0314_los_angeles_07 am0314_los_angeles_03
am0314_los_angeles_02

Das großzügige, wie mit dem Lineal gezogene Netz aus Haupt- und Nebenstraßen ist erdacht für Autos mit großem Wendekreis, und vor jeder noch so unbedeutenden Telefonzelle sind mindestens zehn große Parkbuchten. Vorm Bäcker sind es 20 und an der Mall mindestens 1000. Kommet zuhauf, verbrennet gallonenweise Benzin und lebt die in den USA überall propagierte Freiheit dadurch aus, dass ihr mit eurem Auto überall hinfahren könnt.

am0314_los_angeles_10 am0314_los_angeles_18
am0314_los_angeles_09

Dieser uramerikanische Ausdruck von Freiheit spiegelt sich in den Fahrzeugen am Straßenrand wider, und je quirliger, je extrovertierter die Metropole, desto vielfältiger die genutzten… na ja, Autos sind es nicht ausnahmslos. Sagen wir mal: Vehikel. Ihr Anblick ruft regelrecht nach Träumen, mal nach gelebtem Reichtum, mal nach geplatzten Seifenblasen. Träumen wir ein bisschen gemeinsam und lassen wir vor allem die Bilder sprechen, die eine Menge Raum für große und kleine Geschichten geben.

am0314_los_angeles_17 am0314_los_angeles_16
am0314_los_angeles_15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code