LE MANS als TV-Serie

„The Drivers“ heißt die neue TV-Serie, die von den hoch passionierten Hollywood-Regisseuren Tony und Ridley Scott derzeit produziert wird.

Die Serie wird speziell die Le-Mans-Rennen der 1950er und 1960er Jahre lebendig werden lassen. Rennlegenden wie Stirling Moss und weitere Aspahlt-Helden sind direkt in die Dreharbeiten involviert. Das britische Bruderpaar ist mit Filmklassikern wie Blade Runner, Top Gun und Gladiator bekannt geworden. 1990 produzierten sie ihren ersten Rennsportfilm „Days Of Thunder“ mit Tom Cruise. „The Drivers“ wird nun die aufregendsten Jahre der 24-Stunden-Rennen von Le Mans transportieren. Basierend auf dem Buch „Shelby: The Man, The Cars, The Legend“ von Wallace A. Wyss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code