Die Wild Ponies Hanau reiten in den Sonnenuntergang!

Frankfurt am Main, 15. Juli 2012, in einem Sommer, der diesen Namen nicht verdient hat. Aber na und? Sie wissen doch: Wenn Engel reisen…. Deshalb ist es wohl auch einigen Engeln zu verdanken, die mit ihren Ponies hier her gereist sind, dass zur Abwechslung einmal die Sonne über der Klassikstadt scheint. Die Wild Ponies of Hanau haben zum 13. Treffen für Ford Mustangs von 1964 bis heute eingeladen, und hey Cowboys dieser Welt, dieser Event hat mal ganz entspannt den geplanten Rahmen gesprengt!

Fast 300 Fahrzeuge haben wir gezählt, die sich auf dem Gelände der Klassikstadt und rund um die Gebäude (weil einfach kein Platz mehr war) getummelt haben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben ein Goodie Bag, einen Aufkleber und die aktuelle TRÄUME WAGEN bekommen und wurden zusammen mit den Gästen und Besuchern mit allem versorgt, was Herz und Magen begehren. Zum Beispiel mit Shelby Mustang Keksen. Wer kann das schon von sich behaupten?

Speis und Trank sei Dank konnten wir uns den ganzen Tag hier aufhalten und trotzdem nicht satt sehen. Vom originalgetreuen Klassiker bis zum breitbeinigen Muskelprotz aus 2012 sind sie alle vertreten, die sportlichen Träume aus Amerika. Und wir mit unserem Verlagspony in Grabber-Blue natürlich mitten drin, Fragen beantworten, Plaudern, gemeinsam staunen. Kein Mustang gleicht dem anderen!

Bekommen Sie aus dem Kopf, ohne Hilfen, alle Baujahre und Modellreihen exakt zusammen?

Lassen Sie sich von ein paar kommentarlosen Impressionen verzaubern. Villeicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr bei den Wild Ponies?

 

Klar – das TRÄUME WAGEN Team war ordentlich beschäftigt mit Benzingesprächen und dem Verteilen unserer neuen Magazine – der Ford Mustang ist und bleibt ein Dauerbrenner. Auch in der neuen Ausgabe 08/2012, die heute erscheint, haben wir wieder einen ganz besonderen Gaul für Sie auf dem Titel. Aber nun erst einmal noch die anderen Bilder…

Lecken Sie langsam Blut? In der Tat – der eine oder andere Mustang stehen sogar zum Verkauf! Neben den hier zahlreich vorhandenen Teilehändlern, über die sich wunderbar Kontakte knüpfen lassen werden auch ganze Autos feil geboten. Also, treten Sie Ihren Daihatsu Cuore in die Gelbe Tonne und stellen Sie sich doch mal was Handfestes vor die Garage. Sie wissen ja, wo Sie die meisten Inserate finden…

Erkennen Sie das Design? Schauen Sie doch mal in die neue TRÄUME WAGEN…..

Wer noch nicht genug Ponies gesehen hat – ein paar Bilder kommen noch, und außerdem sind wir mit unserem Verlagspony in Grabber-Blue ab morgen schon wieder auf dem nächsten Event in Oberhausen. Vielleicht sieht man sich ja dort wieder?

Wir sagen DANKE für diesen super Event und freuen uns auf die vielen weiteren, die noch kommen werden! Das gesamte TRÄUME WAGEN Team wünscht ein schönes Wochenende, viel Sonne, viel Spaß mit der neuen Ausgabe und einen guten Sommer!

Infos und Kontakt:
http://www.klassikstadt.com/
http://www.wildponies.eu/

4 Gedanken zu “Die Wild Ponies Hanau reiten in den Sonnenuntergang!

    • Hey Steffi,

      na da hat entweder dein oder unser Zeitmanagement versagt… Ich behaupte mal — deins. Hihi.
      Hätten wir gewusst, dass du in Frankfurt an jenem Tag geboren wurdest, hätten wir dir selbstverständlich eine ganz besondere Einladung ausgesprochen. Aber es ergibt sich bestimmt mal wieder ein Ritt in unserem Verlags-Mustang… Sei dir gewiss!

      Viele Grüße nach Rendsburg
      Jens

    • Hey Snoopy,

      das mit dem ins Blaue Pony einsteigen war ein anderer Event. In diesem Fall ging der Weg nicht an ihrer Kemenate vorbei…
      Andererseits – für schöne Frauen kann man ja auch mal einen Umweg machen, ich denke aber, dass die Dame an diesem Tag andere Pläne hatte.

      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code