Editorial TRÄUME WAGEN 13/2012

Liebe Autosiasten,

eigentlich müsste uns jetzt ganz warm ums Herz werden – schließlich ist Weihnachtszeit und Jahresende. Ein paar Kerzen anzünden, an Tannennadeln schnüffeln, den Kamin anfeuern, in uns gehen. Leider ist genau diese Zeit aber auch immer wieder ein Grund, aus der Haut zu fahren – weil manche Anbieter von Dienstleistungen oder Produkten die zweite Hälfte des Dezembers hartherzig ausnutzen. Dabei meinen wir nicht diejenigen, die auf Preislisten oder sonstwo deutlich zeigen, dass am Jahresende alles teurer wird, weil jeder feiern will, Zeit hat, in Geberlaune ist. Nein, sauer werden kann man auf diejenigen, die das durch die Hintertür versuchen.

Aktuelles Beispiel: Eine Sportgemeinschaft möchte kurz vor Weihnachten im norddeutschen Raum zur Weihnachtsfeier Kart fahren und bestellt rund vier Wochen vor dem Termin eine Stunde für 550 Euro plus MwSt. minus zehn Prozent für Sportgemeinschaften – laut Preisliste. Beim geforderten Nachweis des organisierten Sports eine Woche später heißt es, der Rabatt könne so kurz vor Weihnachten nicht gewährt werden. Und weitere drei Tage später fällt dem Betreiber ein, dass auch der Preis von 550 Euro gerade jetzt eigentlich viel zu billig ist…

Hallo? Noch alle Räder dran? Hals nicht voll genug? Ist das hier ne Auktion? Verlangt TRÄUME WAGEN für Heft 13 plötzlich vier Euro, nur weil es kurz vor Weihnachten erscheint?
Nein. Wir bleiben verlässlich. Wir werden auch weiterhin preiswert faszinierende Geschichten über Autos und Menschen bieten, es bleibt bei Service und Informationen rund um das Auto, sei es ein amerikanisches oder europäisches. Ganzjährig. Versprochen.

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Die Top-Artikel in der TRÄUME WAGEN 13/2012:

Pedal to the Metal – Mopar Dragrace in Santa Pod

Winterautos – ein Quartett für die kalte Jahreszeit

Schrottshow – Concours d’Le Mons

Verfolgungsjagt – Need for Speed Most Wanted

Wüsteneinsatz – Range Rover alt und neu

Kaufberatung: Chevy Camaro

Aircooled Classics – eine luftgekühlte Ausfahrt

Und wie immer mehr als 1000 Klassiker-Angebote und aktuelle Preise, die Short Reports mit vielen Terminen und Veranstaltungen rund um das Thema klassische Automobile, Frau 8, unsere neue Gamer Kolumne, Tanz um’s Auto und ne Extraportion Drivestyle.

Ein Gedanke zu “Editorial TRÄUME WAGEN 13/2012

  1. Vielen Dank für den tollen Artikel für den Camaro. Ich bin selber gerade auf der Suche nach einem aus der zweiten Generation und bin mir sicher, dass ich Eure Ratschläge gut verwenden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code