Editorial TRÄUME WAGEN 09/2017

Liebe Autosiasten,

abgesehen davon, dass man als Sportwagen- und Klassiker-Fan an Ferrari sowieso nicht vorbei kommt – in diesem Jahr sind die roten Renner besonders weit vorne. Kein Wunder: Die italienische Wunderfi rma feiert ihr 70. Jubiläum.
Natürlich auch bei uns: Wir widmen Enzo und seinem Werk ein Special (ab Seite 116). Unter anderem mit einer Story über einen der eigenwilligen, aber perfekt arbeitenden Ferrari-Schrauber, die eher jede Mutter eines Modells kennen als das Geburtsdatum der eigenen. Ferrari wurde übrigens auch beim Oldtimer Grand
Prix am Nürburgring gefeiert – mit einem Präsentationslauf diverser Modelle.
Dabei fi el uns auf: Warum eigentlich nur Show? Wie wäre es mal mit einem reinen Ferrari-Klassiker Rennen? Es müssen ja nicht gleich GTO sein. Vielleicht denken die Verantwortlichen mal darüber nach. Die Fans wären happy. Auch dann, wenn gerade mal kein Jubiläum ist…

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Und das erwartet Sie in der neuen Ausgabe 08/2017:

  • Beach Babes
    Die coolen Karren der 70er bringen auch heute noch Fun in the Sun
  • 2 Fast 4 You
    Cooler Restomod – der Pontiac GTO war seinerzeit zu schnell für das GM Label
  • Der Ferrari Flüsterer
    R365 GT/4 Berlinetta und mehr von André Herklotz – Träume in Rot
  • Brazzeln und kein Ende
    Das Event im Technik Museum Speyer bringt Kultkisten und Klassiker zusammen
  • Ferrari – Special
    70 Jahre Cavallino Rampante, 70 Jahre Kult, Renngeschichte und Hollywood-Klassiker

Und natürlich über 1000 Kleinanzeigen von jungen und alten Klassikern, Drivestyle,
Showroom und unsere Kolumnen von Frau 8 und Tanz um’s Auto.
Kann das Wochenende besser beginnen? Wir meinen: Nein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code