Editorial TRÄUME WAGEN 11/2018

Liebe Autosiasten,

es wird Herbst – aber nur draußen. In der Klassiker-Branche scheint weiter die Sonne: Nach einer Studie geben die Deutschen pro Jahr rund 2,5 Milliarden Euro für ihr Altmetall in Sachen Reparatur, Restaurierung und Wartung aus. Wenn man Versicherungen, Reisen, Garagen und ähnliches hinzurechnet, sind es sogar fünf Milliarden Euro. Dabei sind 675.000 Oldtimer zugelassen, hinzu kommen weitere 220.000 Stück, die nicht immer oder überall fahren. Die Zahl von Old- und Youngtimern zusammen ist heute rund dreimal so hoch wie vor zehn Jahren. Oder anders gesagt: Wir sind eine Macht. Und bleiben es auch. Selbst im Winter…
Übrigens: Gefällt‘s? Wir haben unsere TRÄUME WAGEN behutsam aufgefrischt. Innen und außen, wie bei einem geliebten Klassiker.
Denn im Mai 2019 werden wir zehn Jahre alt. Da kann man doch schon mal anfangen, zu polieren. Oder?

Ihr

Ihr Marco Wendlandt
und das gesamte TRÄUME WAGEN-Team

Und das erwartet Sie in der neuen Ausgabe 10/2018:

  • Dat is ja´n Ding
  • Z wie zeitlos
  • Rendezvous mit Mr. Two
  • Boxer-Aufstand
  • Bright Side of Life

Und natürlich über 1000 Kleinanzeigen von jungen und alten Klassikern, Drivestyle,
Showroom und unsere Kolumnen von Frau 8 und Tanz um’s Auto.
Kann das Wochenende besser beginnen? Wir meinen: Nein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code