Ronja Liebert: 1969er Auburn 5,8 l

Vote hier für deinen Lieblings DriveStyler!
[Insgesamte Votings: 33 Im Durchschnitt: 5]

Ronja Liebert: 1969er Auburn 5,8 Liter

Mein Auburn ist ein echter Filmstar: In der 80er-Fernsehserie „Remington Steele“ wurde er von Pierce Brosnan gesteuert. Was davor war, liegt im Dunkeln, danach stand er bei einem Sammler in Stuttgart, 2017 habe ich ihn gekauft. Schon lange hatte ich den Traum, einen Oldtimer zu fahren, doch waren immer andere Dinge wichtiger …

Über zwei Jahre habe ich die verschiedensten Börsen durchsucht und mir Fahrzeuge in einer Merkliste gespeichert. Beim Besuch einer Hochzeit in Frankreich stieß ich in meiner Liste wieder auf den violettfarbene Auburn, den ich zwei Monate zuvor hinzugefügt hatte. Ich kontaktierte den Verkäufer, der sagte mir aber, dass der Wagen gerade verkauft sei. Das weckte den Jagdinstinkt in mir. Ich verabredete mich mit dem neuen Eigentümer Frank, zwei Wochen später gab es eine erste Besichtigung – und ich hatte mich verliebt! Nach einigem Hin und Her überzeugte ich Frank, mir den Auburn zu überlassen, dafür würde ich bei ihm die Restauration von Lack, Leder und Chrom durchführen lassen. Die Technik sollte ja in Ordnung sein, was sich leider später als absolut falsch herausstellte … Nach knapp einem Jahr konnte ich „Mr. Steele“ endlich nach Hamburg holen – und fahren. Denn so wertvoll so ein Fahrzeug auch ist, es ist nicht dafür da, in der Garage zu stehen. Es will bewegt werden und das tat ich, jede freie Minute und jedes Wochenende mit Sonne.

Dabei hörten die Probleme bei der Technik nicht auf: das Kühlsystem lief ständig heiß, der Tank war kurz vorm Auseinanderbrechen, später fing der Motor an, sehr unruhig zu laufen. Zum Glück empfahl mir der häufig frequentierte ADAC-Mann die Oldtimer-Werkstatt „Vosswerk“, die sich mit viel Sachverstand an die Arbeit machte. Ich habe mich dazu entschieden, den Motor komplett neu aufzubauen. Mr. Steele wird hoffentlich in Kürze wieder fahrtüchtig sein und ich freue mich darauf, ihn wieder regelmäßig zu bewegen.

Schließlich wollen wir gemeinsam zum TRÄUME WAGEN Event …

Print Friendly, PDF & Email