Streets of L.A.

am0314_los_angeles_08 am0314_los_angeles_12
am0314_los_angeles_05

In Downtown L. A. liegt vor einer Sushibude ein Mercedes 420 SEL auf der Straße, alt, exotisch, aber mit klassischem V8 und ner Menge mehr Komfort als die knubbeligen Plastikkisten aus Europa oder Fernost, die im Zuge des Downsizing auch in den USA immer mehr Einzug halten. Sind das da Einschusslöcher am hinteren Radlauf? Einen Block weiter ballert eine hellblaue Corvette Stingray über die Kreuzung. Am Steuer sitzt ein Typ mit Cap und Sonnenbrille, der den Fahrersitz recht gut ausfüllt. Er wirkt zufrieden, er fährt eine amerikanische Legende durch den hellen Tag und zeigt sein Nationalbewusstsein mit den flatternden Stars and Stripes an der Antenne. Muss ja nicht immer ein Fuchsschwanz sein.

am0314_los_angeles_11 am0314_los_angeles_14
am0314_los_angeles_13

Es geht vorbei an krassen Graffitis und Straßenschildern, die für europäische Augen aussehen wie direkt aus einem staubigen Roadmovie. Dem Staub kann mit einem frisch gepressten Saft aus einem der kleinen Trucks begegnet werden, die Ecke südlich von hier heißt nicht ganz umsonst „Orange County“.

am0314_los_angeles_29 am0314_los_angeles_22 am0314_los_angeles_24
am0314_los_angeles_27 am0314_los_angeles_20
am0314_los_angeles_21 am0314_los_angeles_23

Zwischen erhabenem Hochglanz-Plymouth und bösem Matt-Hummer (gehört der vielleicht einem Mitglied der über 400 Streetgangs hier?) stehen nagelneue Mustang neben 50 Jahre alten Erstserienmodellen. In L.A. findet sich so ziemlich alles, was die Automobilindustrie in den vergangenen 60 Jahren hervorgebracht hat.

Print Friendly, PDF & Email