ERBE VERPFLICHTET: Shelby GT 350 Heritage Edition

Vote hier für deinen Lieblings DriveStyler!
[Insgesamte Votings: 1 Im Durchschnitt: 4]

Die limitierte Shelby GT350 und Shelby GT350R Heritage Edition geht an den Start. Die Hommage an Großmeister Carroll Shelby würdigt Fords erste Erfolge im Rennsport

 

Am 14. Februar 1965 fuhr der britischstämmige Rennfahrer Ken Miles in einem Mustang Shelby GT350 Fastback Coupé als Erster über die Ziellinie des Green Valley Raceway in Texas und leitete damit eine glorreiche Rennsport-Ära für Ford ein. Im Folgejahr wurde Ken Miles in die Entwicklung des Ford GT40 eingebunden, was derzeit auch im Kino zu sehen ist (Film von James Mangold: „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“). Die Zusammenarbeit trug Früchte: Wie nicht zuletzt die Fans des unsterblichen Leinwandhelden Steve McQueen wissen, gelang dem US-Konzern mit dem GT40 im Jahr 1966 in Le Mans ein großer internationaler Erfolg.

Das ist Grund genug für Ford, den ersten relevanten Motorsportsieg des damals noch recht neuen Mustang mit einer limitierten Throwback Edition zu feiern. Nur ein Jahr nach zahlreichen Upgrades für den Shelby GT350 wird für den Modelljahrgang 2020 des Shelby GT350 und des GT350R die exklusive Heritage Edition angeboten. Das Sondermodell ist ausschließlich in Wimbledon-Weiß zu haben und trägt wie sein Urahn die legendären Doppelstreifen in Guardsman Blue über die volle Länge sowie oberhalb der Seitenschweller – die Farb-Kombi, die in den USA seinerzeit als Motorsport-Farbcode zugeteilt wurde.

Die Heritage-Edition-Modelle basieren auf dem Shelby GT350, der mit einer verbesserten vorderen Fahrwerks-geometrie, der optimierten adaptiven Dämpfersteuerung MagneRide, einem überarbeiteten ABS und neuen Aerodynamik-Komponenten ausge-rüstet wurde. Das verschärfte R-Modell bekommt außerdem die höher angebundenen Achsschenkel des neuen Shelby GT500 sowie eine neu kalibrierte Servolenkung. Passend zu den schwarz bezogenen Sitzen, kommen beim GT350R zudem rote Ziernähte zum Einsatz.

Die begehrten Shelby-Plaketten gibts an Bug und Heck sowie am speziell gestalteten Armaturenbrett, unter der Haube werkelt weiterhin das 5,2-Liter-V8-Herz, das ohne Aufladung 533 PS und 582 Nm leistet. Die Power wird über ein manuelles Tremec-Sechsganggetriebe und ein Torsen-Sperrdifferenzial auf die Hinterräder übertragen. Hinter den 19-Zoll-Rädern, die mit Michelin-Pilot-Sport-Cup 2-Reifen bestückt sind, sorgt eine Brembo-Sport-Bremsanlage für wirksame Verzögerung.

„Wenn wir zurückblicken, war das, was Ford und Caroll Shelby Mitte der 1960er-Jahre schufen, für Mustang so wichtig“, sagte Jim Owens, Marketing Manager von Ford Mustang, „mit ihrer authentischen Außenlackierung, der einzigartigen Ausstattung und Leistung sind die Heritage-Edition-Fahrzeuge Mustang Shelby GT350 und GT350R eine bedeutende Hommage an das Erbe der Marke Shelby.“

Das Heritage-Editionspaket für den starken Mustang, das mengenmäßig nicht näher beziffert wurde, kostet 1.965 Dollar, also knapp 1.800 Euro. Damit erhöht sich der Preis des Shelby GT350 auf 62.405 Dollar (rund 56.000 Euro), der Shelby GT350R in der Heritage-Version liegt bei rund 75.400 Dollar (etwa 68.000 Euro). Es darf bestellt werden, die Auslieferung der im Werk Flat Rock, Michigan, produzierten GTs soll bereits im Frühjahr starten.

Text: Marion Kattler-Vetter, Fotos: Hersteller

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

Der Ro den es nie gab: NSU Ro 80 871i Konzeptfahrzeug 1977

Vote hier für deinen Lieblings DriveStyler! [Insgesamte Votings: 1 Im Durchschnitt: 4]Der NSU Ro 80 war schon als Serienauto mit dem Wankelmotor seiner Zeit 20 Jahre voraus. Er hätte auch nach 1977 weiterleben sollen – als Über-Limousine mit Komfort, Kraft und K-Jetronic. Dazu kam es

Print Friendly, PDF & Email
Read More »

Lifestyle-Laster: Mercedes Benz 300 TD S123

Vote hier für deinen Lieblings DriveStyler! [Insgesamte Votings: 1 Im Durchschnitt: 5]Das erste T-Modell von Mercedes machte den Kombi gesellschaftsfähig. Uwe Morgante besitzt nach vielen Varianten im Alltagsbetrieb endlich genau das Modell, das er immer haben wollte. Und hat sich damit fast schon eine Wertanlage

Print Friendly, PDF & Email
Read More »
Print Friendly, PDF & Email
Tags:
, ,