Porsche 911 Carrera 3.2 (Targa)

Porsche_911_Carrera_7564

Zu den weiteren Dingen, die neben der Wahl der Aufbau-Variante (Coupé, Targa oder Cabrio) und den Möglichkeiten der Abgasreinigung vor einem Kauf berücksichtigt werden sollten, zählt die Getriebeausstattung. Bis Ende 1986 (also auch in unserem Referenzfahrzeug) kam eine Fünfgang-Schaltbox vom Typ 915 zum Einsatz, die sich durch eine seilzugbetätigte Kupplung sowie durch lange Schaltwege und hohe Schaltkräfte auszeichnete. Mit fortgeschrittenem Alter nehmen die Bedienkräfte hier üblicherweise noch zu und die Schaltpräzision in gleichem Maße ab. Stop-and-Go-Verkehr in der Stadt kann da zu Wadenkrämpfen führen.

Porsche_911_Carrera_7528

Ein Kennzeichen des Carrera 3.2 sind die serienmäßigen Nebelscheinwerfer in der Bugschürze. Das US-Modell hat überdies Seitenleuchten/Reflektoren in der vorderen Stoßstange

Bei unserem Referenzauto war vom Verschleiß nichts zu spüren, aber diesen Aspekt sollten vor allem Frauen bei der Elfer-Wahl berücksichtigen. Durch Fetten der Übertragungselemente, den Austausch der Schaltstangenbuchsen und eine perfekte Justage lässt sich allerdings auch bei älteren 915er-Getrieben mit hoher Laufleistung eine wesentliche Verbesserung erzielen.
Da Fahrzeuge ab Modelljahr 1987 unter anderem wegen der seither eingesetzten und völlig neu entwickelten Fünfgang-Schaltbox (G50) von Getrag nochmals deutlich höhere Preise erzielen, bietet ein Carrera mit gut gewartetem 915-Getriebe deutliches Schnäppchen-Potential. Äußere Erkennungszeichen der älteren Getriebeausführung sind ein dickerer Schalthebel und ein geändertes Schaltschema. Der Rückwärtsgang liegt beim Getriebetyp 915 hinten rechts und beim G50 vorne links. Neben den Vorzügen, die das robustere G50-Getriebe in Verbindung mit leichterer Be-
dienbarkeit (hydraulische Kupplungsbetätigung) bietet, hat es allerdings auch einen Nachteil: Die Drehfreude des Motors hat gelitten, denn das Schwungrad-/Kupplungs-Set bringt beim G50 mit insgesamt 16,4 Kilo ganze 4,4 Kilo mehr bewegte Masse mit als der Vorgänger.

Porsche_911_Carrera_7802

Print Friendly, PDF & Email